Umgebung

Ferienparadies mit Erholungswert und Ausflugsangebot

Das Ostseeheilbad Graal-Müritz befindet sich etwa mittig zwischen der Hansestadt Rostock und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Als traditioneller Kurort verfügt Graal-Müritz über eine gut ausgebaute Infrastrukur mit zahlreichen Wellnessangeboten und Freizeitmöglichkeiten. Egal ob Sport, Entspannung oder Badeurlaub: In Graal-Müritz finden Urlauber, was sie suchen. Besonders beliebt sind die langen Sandstrände der Mecklenburger Bucht. Es gibt Strände mit Strandkörben und Rettungsschwimmern, die über die Sicherheit der Gäste wachen, ebenso wie wild-romantische Naturstrände, an denen auch FKK-Liebhaber ein ruhiges Plätzchen finden. Landwärts ist Graal-Müritz von dem idyllischen Waldgebiet der „Rostocker Heide“ und dem Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor umgeben. Diese lassen sich ideal auf den gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen erkunden. Die Kurverwaltung bietet geführte Moorwanderungen, Fahrradtouren und Strandwanderungen an, aber auch Tourenvorschläge für Gäste, die die Natur mit dem Fahrrad oder zu Fuß allein erkunden möchten.